Nach Ende der Saison 2012 trennten sich einige Hexen von den Hundsholzhexen in Adelberg und beschlossen, sich in

Wangen eine eigene Gruppe aufzubauen.

Der Name war durch die Forstberghalle und den Forstberg der in Wangen allen bekannt ist schnell gefunden.

So entstanden die Forstberghexen Wangen e.V.

 

Jetzt musste nurnoch das passende zum anziehen gefunden werden und schon kann es los gehen.

Die Maske liesen wir uns von einem Schnitzer in Bischofshofen herstellen. Bemalt wurde sie von Petra Schlather aus Wangen. Die Haare und das Tuch wurde von uns selbst so gestalltet, wie jeder es wollte.

Das Häs sollte auch von Herstellern aus Wangen entstehen. Daher wurde das Oberteil von Christine Straub die Bauernkittel näht und bestickt hergestellt. Die Schürze und der Rock wurden wieder in Eigenherstellung angefertigt. Socken und Unterhose wurden bei verschiedenen Herstellern gestricht und genäht. Damit war auch das Häs fertig.


Die Farben wurden nach den Farben des wangener Wappen gewählt.

Kopftuch: gelb

Oberteil: grün

Rock: schwarz

Schürze: gelb

 

Stand 20.11.2022 Sind wir bereits 55 Mitglieder und 8 kleine Hexen. 

Joomla templates by a4joomla